Sauberer Strom

für eine saubere Umwelt

Aktuelle Kennzahlen
10.03.17

Weihbischof besucht die Windkraft Simonsfeld

Stephan Turnovszky ist seit März 2008 Weihbischof der Erzdiözese Wien, wo er seit 2012 das Vikariat Weinviertel betreut. Gestern stattete er der Windkraft Simonsfeld einen Besuch ab. Vorstand Martin Steininger führte den Weihbischof persönlich durch das energietechnisch nachhaltige Firmengebäude. Der Weihbischof zeigte sich beeindruckt und betonte den menschlichen Auftrag zum pfleglichen Umgang mit der Schöpfung.

 Vorstand Martin Steininger mit Weihbischof Stephan Turnovszky und dem Ernstbrunner Pfarrer KR Stanislaw Kosciolek

Stephan Turnovszky wurde am 21. Juni 1964 in Luzern/Schweiz geboren. Nach der Matura studierte er an der Technischen Universität in Wien Technische Chemie. In Kindheit und Jugend war er in der Pfarre Döbling-St. Paul aktiv. Seit 1987 ist er Mitglied des Malteser Hospitaldienstes Austria. Nach Studienabschluss war er über zwei Jahre lang im Bereich "Forschung & Entwicklung" tätig, bis er seiner Berufung folgte und 1992 ins Wiener Priesterseminar eintrat. Am Pfingstmontag des Jahres 2008 wurde Stephan Turnovszky von Kardinal Schönborn zum Bischof geweiht.

zurück zur Übersicht