Sauberer Strom

für eine saubere Umwelt

Aktuelle Kennzahlen
9.01.18

2017: Höchste Stromproduktion der Firmengeschichte

Mit 464 Millionen Kilowattstunden hat die Windkraft Simonsfeld AG im Vorjahr mehr sauberen Strom produziert als in jedem anderen Jahr ihrer Firmengeschichte. Diese Strommenge entspricht dem Jahresbedarf von 116.000 österreichischen Durchschnittshaushalten.

"2017 war ein ausgezeichnetes Windjahr“, freut sich Martin Steininger, Vorstand der Windkraft Simonsfeld: „Wir haben unsere Jahresplanung um 31,5 Millionen Kilowattstunden übertroffen. Das vergangene Windjahr lag damit um mehr als 7 % über dem Durchschnitt. Der dadurch produzierte Mehrertrag könnte in etwa 8.000 Privathaushalte ein Jahr lang versorgen.“

Wind- und ertragreich war vor allem der Herbst des Vorjahres. Der windstarke Dezember hat mit fast 54 Millionen Kilowattstunden Stromertrag das Jahresergebnis der Windkraft Simonsfeld kräftig „beflügelt“: Im Dezember wurde das monatliche Plansoll um mehr als 46 % übertroffen. Für das ausgezeichnete Jahresergebnis hat sich neben dem erfreulich windstarken Jahr auch die Übernahme der Windkraftanlage am Steiglberg in Oberösterreich, das erste Jahr Vollbetrieb der neuen Windparks Simonsfeld II und Rannersdorf II und der ausgezeichnete technische Zustand unserer  Kraftwerke positiv ausgewirkt.

Zur Übersicht unserer Ertragsdaten 2017