Sauberer Strom

für eine saubere Umwelt

Aktuelle Kennzahlen
4.02.19

2018: Windkraft Simonsfeld Aktie steigt um 31%

Das Interesse an unserer Windkraft-Aktie war auch 2018 wieder groß. Das gehandelte Volumen erreichte mit 1,6 Millionen € nahezu das ausgezeichnete Niveau von 2017. Besonders erfreulich: Der auf unserem Handelsplatz erzielte Durchschnittspreis für Aktien kletterte von 137,1 € im Berichtsjahr 2017 auf 179,8 € im Vorjahr. Das entspricht einer deutlichen Steigerung um 31,1 %.



     
Hinweis: Die Wertentwicklung der Vergangenheit lässt keine Rückschluss auf die zukünftige Entwicklung zu.                                                                                                                                                 

 8.715 Windkraft Simonsfeld Aktien wechselten 2018 über unseren Handelsplatz ihre Besitzer.  Insgesamt wurden 2018 Windkraft Simonsfeld Aktien im Wert von 1,6 Millionen € über unseren Handelsplatz gekauft. Der dabei erzielte Durchschnittspreis stieg von 163 € im Jänner auf 199,1 € im Dezember. Der über den Jahresverlauf ermittelte Durchschnittspreis betrug 179,8 €.

Das anhaltend große Interesse an unserer Windkraft Aktie spiegelt sich auch in unserer Aktionärszahl wieder: 98 Personen investierten 2018 erstmals in Windkraft Simonsfeld Aktien und vergrößerten damit unsere Aktionärsgemeinschaft. Mit Jahreswechsel waren 1.900 Personen in der Windkraft Simonsfeld investiert.

>Zum Handelsplatz

Beteiligen Sie sich an unserem Wachstum!

Die Windkraft Simonsfeld AG  ist einer der großen Windstromproduzenten Österreichs. 2018 haben wir 13 neue Windenergieanlagen errichtet und unsere Produktionskapazität um 23 % gesteigert. In den nächsten beiden Jahren wollen wir 14 weitere Windkraftwerke in Österreich ans Netz bringen und unsere Produktionskapazität um weitere 20 % steigern!

JETZT! In Windkraft investieren

Rund 2.000 Menschen haben sich bisher an unserem Unternehmen und der Energieversorgung der Zukunft direkt beteiligt. Gemeinsam betreiben sie 86 Windkraftwerke und erzeugen jährlich eine Strommenge, die dem Verbrauch von rund 132.000 Haushalten entspricht.

 

Jetzt kostenloses Infopaket anfordern