Sauberer Strom

für eine saubere Umwelt

Aktuelle Kennzahlen
10.10.12

Ausgabetag der Teilschuldverschreibungen auf 24.10.2012 vorverlegt

Mit Erreichen eines Emissionsvolumens von Euro 17 Millionen hat die Windkraft Simonsfeld beschlossen, das öffentliche Angebot von Teilschuldverschreibungen per 10. Oktober 2012 vorzeitig zu beenden.

Die Gesellschaft wird Zeichnungsanträge, die nach Erreichen des maximalen Emissionsvolumens bei ihr eingetroffen sind, vorläufig in Evidenz halten, damit den betroffenen Zeichnern im Fall von Rücktritten oder Ablehnungen von vorgereihten Zeichnern allenfalls noch Teilschuldverschreibungen zugeteilt werden können. Zeichner werden bis spätestens 23.10.2012 benachrichtigt, ob ihre Zeichnung berücksichtigt werden kann und erhalten, wenn dies nicht der Fall ist, allfällige geleistete Zeichnungsbeträge unverzüglich rückerstattet. Durch den vorzeitigen Abschluss der Emission wird der Ausgabetag der Teilschuldverschreibungen auf den 24. Oktober 2012 vorverlegt. Zinsenlauf, Kupontermine und Fälligkeit verschieben sich entsprechend.



Diese Information dient Werbezwecken in Österreich. Das Angebot von Wertpapieren der Windkraft Simonsfeld AG in Österreich erfolgt ausschließlich durch und auf Grundlage des von der österreichischen Finanzmarktaufsicht am 14. August 2012 gebilligten und veröffentlichten Kapitalmarktprospekts, des Nachtrags Nummer 1 vom 3. Oktober 2012 und des Nachtrags Nummer 2 vom 10. Oktober 2012, die Sie kostenlos bei der Windkraft Simonsfeld AG, Simonsfeld 57a, A-2115 Ernstbrunn, erhalten."