Sauberer Strom

für eine saubere Umwelt

Aktuelle Kennzahlen
23.01.09

Österreich bremst weiterhin die Windenergie

Anfang 2009 liefern 618 Windräder mit einer Gesamtleistung von 995 MW Elektrizität ins österreichische Stromnetz. Das entspricht dem Strombedarf für rund 570.000 Haushalte. Die österreichische Windkraftzulieferindustrie ist führend in den Bereichen Steuerungen, Windkraftgeneratoren, Windkraftanlagendesign und High-Tech- Werkstoffe. Das Exportvolumen beträgt derzeit über 300 Mio. Euro. Letztes Jahr konnten allerdings österreichweit nur sieben Windkraftanlagen von der Windkraft Simonsfeld errichtet werden. Die IG Windkraft fordert daher ein rasches Inkrafttreten der beschlossenen Ökostromnovelle, Einspeistarife auf Europa-Niveau und eine engagierte Umsetzung der neuen EU-Richtlinie für Energie aus erneuerbaren Ressourcen.

Presseaussendung Interessengemeinschaft Windkraft (pdf)