Sauberer Strom

für eine saubere Umwelt

Aktuelle Kennzahlen
3.02.11

Windkraft boomt in Europa

9,3 Gigawatt Windkraftleistung wurden 2010 in der EU neu errichtet. Europas Windkraftanlagen decken bereits 5,3% des europäischen Stromverbrauchs, zeigen die aktuellen Zahlen der European Wind Energy Association EWEA. Insgesamt sind in der EU nun 84.074 Megawatt Windkraft am Netz. Auch in Österreich ist der Ausbau wieder in Gang gekommen, 2011 werden 120 MW errichtet und dank der Verlängerung des Einspeisetarifs auch zahlreiche Projekte bewilligt werden.

Windkraftanlagen decken bereits 5,3 Prozent des europäischen Stromverbrauches

9.259 MW neue Windkraftleistung in EU Insgesamt sind in der EU 84.074 Megawatt (MW) Windkraft am Netz, dies ist ein Zuwachs von 12,2 %. In ganz Europa liegt die Gesamtkapaziät bei 86.075 MW. "Der Ausbau im Jahr 2010 betrug 9.259 MW und liegt damit ganz nahe am Rekordwert des Vorjahres, wo 10.315 MW errichtet wurden. Das enorme Wachstum der Windkraft in Europa ist einmal mehr beeindruckend", freut sich Mag. Stefan Moidl, Geschäftsführer der IG Windkraft, und weiter: "Die Windkraft deckt nun schon 5,3% des europäischen Stromverbrauchs, im Jahr 2009 waren es nur 4,8%." Die Erzeugung der Windkraftanlagen beträgt 181 Mrd. Kilowattstunden jährlich. Spitzenreiter innerhalb Europas ist Spanien mit einem Zubau von 1.516 MW, knapp gefolgt von Deutschland mit 1.493 MW. Deutliche Zuwächse gibt es auch in Frankreich, Großbritanien sowie den mittel- und osteuropäischen Ländern.

Quelle: EWEA