Sauberer Strom

für eine saubere Umwelt

Aktuelle Kennzahlen
11.02.13

EWEA erfolgreich zu Ende gegangen

Die EWEA 2013, die bedeutendste Windenergie-Konferenz und - Messe weltweit, ist zu Ende gegangen. Für einige Tage war Wien der Nabel der internationalen Windenergie-Welt. Rund 9.000 BesucherInnen aus 80 verschiedenen Ländern haben die Veranstaltung in der Messe Wien besucht. Im Messebereich der Veranstaltung präsentierten sich weit über 400 Firmen. Österreichische Firmen waren ganz vorne mit dabei.



Auch die Windkraft Simonsfeld AG war mit einem eigenen Stand vertreten, um ihr Angebot an Technischen Dienstleistungen einem breiten Publikum zu präsentieren.  Interesse wurde dabei vor allem von osteuropäischen Betreibern angemeldet. Aber auch Unternehmen aus Österreich und Deutschland zeigten nachhaltiges Interesse. Daneben standen  vor allem internationales Netzwerken, Know how Austausch sowie die Information über geplante Projekte im Zentrum des Meinungs- und Gedankenaustausches.

„Durch die Messeteilnahme konnten interessante neue Kontakte gewonnen werden, die es nunmehr zu vertiefen gilt", so Marketingleiter Winfried Dimmel.

Die IG Windkraft organisierte gemeinsam mit heimischen Zulieferern, Dienstleistern und Betreibern den Austria Pavillon - auf über 330 m2 wurde die österreichische Windwirtschaft mit all ihren Facetten präsentiert.  Mit 20 Ausstellern dominierte der Austria Pavilion das Zentrum der Messehalle und bot so einen repräsentativen Querschnitt über das österreichische Produktportfolio.

Unser Angebot an Technischen Dienstleistungen