Sauberer Strom

für eine saubere Umwelt

Aktuelle Kennzahlen
19.06.19

Radevent "In Velo Veritas" im Windpark Poysdorf-Wilfersdorf

Österreichs zweitgrößter Radevent „In Velo Veritas“ führte vergangenes Wochenende hunderte Radfahrer durch die imposante Kulisse unseres Windparks in Poysdorf – Wilfersdorf.

„In Velo Veritas“ bringt einmal jährlich hunderte Fahrradbegeisterte aus Nah und Fern in das Weinviertel. Im Zentrum steht das gemeinsame Erlebnis auf dem Rad. Das Besondere der radtour: Alle Teilnehmer fahren auf „historischen“ bzw. Retro-Rennrädern bis Baujahr 1987 und in  „historischem“ Outfits aus den 1980er Jahren und davor. Drei Strecken wurden auch heuer wieder angeboten: 70, 140 und 210 Kilometer. Als besondere Attraktion führte das Radrennen heuer durch unseren Windpark Poysdorf-Wilfersdorf mit seine sanften Windrad-Riesen.

 „Windrad und Radfahren haben mehr als das Wort „Rad“ gemeinsam. Beide sind nachhaltig – bei der Fortbewegung und für die Stromproduktion“, erläutert Winfried Dimmel, Pressesprecher der Windkraft Simonsfeld. Heuer unterstützte die Windkraft Simonsfeld erstmals als Kooperationspartner den fantastisch organisierten und bestens besuchten Radevent. Dass Windkraft und Radtourismus einander befruchten, zeigt sich auch an einer neuen Windradroute in der Tourismusregion Poysdorf. Hier wurde ein neuer Radweg um die Windräder zwischen Erdberg und Poysdorf errichtet. Neben der familienfreundlichen Routengestaltung durch sanfte Hügel und malerische Weingärten, wird den Radfahrern das Thema Windkraft bei Info- und Labestationen nähergebracht. Die neue Windradroute entstand als Kooperation von Tourismusregion, Stadtgemeinde und Windkraft Simonsfeld und soll in den kommenden Wochen offiziell eröffnet werden.