Sauberer Strom

für eine saubere Umwelt

Aktuelle Kennzahlen
21.10.19

Senvion verkauft wesentliche Teile des On-shore Servicegeschäftes an Siemens Gamesa

Die Verhandlungen über den Verkauf von Teilen des insolventen Windanlagenherstellers Senvion an den deutsch-spanischen Anlagenbauer Siemens Gamesa Renewable Energy (SGRE) sind abgeschlossen. Der Vertrag zur Übernahme wesentlicher Teile des europäischen Servicegeschäftes für Windkraftanlagen an Land sowie die Rotorblattfertigung in Portugal wurde heute - vorbehaltlich der Genehmigung durch die Aufsichtsbehörden - unterzeichnet.

Die einstimmige Zustimmung des Gläubigerausschusses dazu erfolgte bereits am 11. Oktober. Mehr als 2000 Arbeitsplätz und rd. 60% aller Arbeitsplätze bei Senvion werden dadurch gesichert.

Siemens Gamesa übernimmt Vollwartungsverträge unserer Senvion-Anlagen

Die Windkraft Simonsfeld betreibt in ihren Windparks auch Senvion-Windkraftanlagen. Die Vollwartungsverträge unserer bestehenden Senvion-Anlagen werden mit Vertragsabschluss von Siemens Gamesa übernommen. Die Anlagen können daher wie bisher problemlos betrieben werden.

>> Presseaussendung Senvion