Sauberer Strom

für eine saubere Umwelt

Aktuelle Kennzahlen
9.04.18

WP Dürnkrut II: Kranstellflächen errichtet

Die Verkabelungsarbeiten für unsere vier neuen Windkraftanlagen im Windpark Dürnkrut werden diese Woche abgeschlossen. Bereits fertiggestellt sind auch die Wege und Kranstellflächen für zwei unserer Windkraftwerke.

 

Danach beginnt die Bodenverbesserung für die Fundamente der neuen Anlagen. Dabei werden rund 68 Piloten – Betonsäulen mit einem Durchmesser von je 65 cm – rund 20 Meter tief im Boden verankert. Auf dieses wird dann das eigentliche Fundament aufgebracht: Es hat einen Durchmesser von 21 Meter und ist 3,2 Meter hoch. Die Fundamente sollen ab Ende April errichtet werden.

Im Anschluss daran beginnt der Turmbau der Windkraftwerke des Typs 3.0M122 NES mit je 3,0 MW Nennleistung: Zwei Anlagen haben eine Nabenhöhe von 139 Metern und werden in Hybridbauweise – also mit Beton- und Stahltürmen – errichtet. Die beiden anderen haben ein Nabenhöhe von 119 Metern und werden als reine Stahltürme errichtet.

Die vier Anlagen werden rund 31,4 Millionen kWh Windstrom erzeugen und damit den durchschnittlichen Strombedarf von rund 7.900 Haushalten decken können.