Sauberer Strom

für eine saubere Umwelt

Aktuelle Kennzahlen
25.09.12

Baubewilligung für 28 Windkraftwerke in Rumänien

Die letzte Hürde ist genommen. Der Baubescheid für die letzten drei Windkraftwerke in Sfanta Elena wurde zugestellt. Ab sofort kann der Windpark mit insgesamt 84 MW installiert werden.


Eine Fotomontage des geplanten Windparks

Geplant ist die Errichtung von Siemens-Anlagen der Dreimegawatt-Klasse mit hundert Meter hohen Türmen und 101 Meter Rotorblattdurchmesser: Siemens 3.0. SWT-101 Turbinen.
Noch nicht abgeschlossen ist die Suche nach einem finanzkräftigen Partner zur Umsetzung des Projektes. Martin Steininger: „Sfanta Elena ist einer unserer besten Windstandorte. Dennoch wollen wir das wirtschaftliche Risiko in Grenzen halten und daher nur einen Teil des Windparks selbst betreiben. In den nächsten Monaten wollen wir uns entscheiden, mit welchem Partner wir das Projekt umsetzen".