Sauberer Strom

für eine saubere Umwelt

Aktuelle Kennzahlen
31.01.20

Autarkiegrad an unserem Firmenstandort steigt

Im vergangenen Jahr lieferte die Photovoltaik-Anlage auf unserem Firmendach in Ernstbrunn mehr als 79.000 Kilowattstunden sauberen Sonnenstrom. Zu 63 % verbrauchen wir diese Strommenge gleich selbst am Standort. Die Überschussproduktion von 29.500 kWh haben wir ins Netz eingespeist. Den Strombedarf unseres Gebäudes könnten wir mit der am Standort produzierten Strommenge weitgehend selbst decken.

Da wir auch unsere E-Mobile an unserem Firmenstandort laden, ist in den vergangenen Jahren aber unser Gesamtverbrauch gestiegen. 2018 haben wir deshalb unsere Sonnenstromproduktion mit einer PV Anlage auf unserem Hallendach erweitert und im Vorjahr in eine Speicheranlage investiert. Trotz gestiegenem Stromverbrauch konnten wir so unseren Autarkiegrad von 37% im Jahr 2018 auf 42% im Jahr 2019 steigern. Ziel für die kommenden Jahre ist eine weitere Steigerung unseres Autarkiegrades.