Sauberer Strom

für eine saubere Umwelt

Aktuelle Kennzahlen
4.10.19

Poysdorf: „Wind.Rad.Fahrer“ beleben den Tourismus

Poysdorf hat heuer sein touristisches Angebot mit neuen Rad- und Wanderwegen erweitert. Die „Wind.rad.route“ verbindet drei der markantesten Merkmale von Poysdorf: Windräder, Weinreben und Kellergassen. Die Windkraft Simonsfeld hat sich mit neuen Infotafeln und der Radler Raststation in Erdberg beteiligt.

 v.l.n.r.: Thomas Grießl, Bürgermeister Poysdorf; Jochen Glanznig, Gemeinderat; Susanne Derler, Geschäftsführerin Vino Versum; Alexander Hochauer, kaufmännische Geschäftsleitung Windkraft Simonsfeld; Markus Winter, technische Geschäftsleitung Windkraft Simonsfeld 

Der 20 km lange Themenweg führt vom regionalen Wein- und Tourismuszentrum Vino Versum in Poysdorf über Nebenstraßen nach Wetzelsdorf. Von hier nähern sich die Windradfahrer unserem imposanten Windpark Poysdorf-Wilfersdorf. Direkt unter den 100 Meter hoch aufragenden Anlagen kann man sich über den technischen Stand der Windstromerzeugung informieren. In Erdberg bieten Infotafeln für Energie-Interessierte beim neuen Rastplatz in der Kellergasse Loamgstettn. Die Route führt weiter durch die idyllische Kellergasse „Alte Geringen“ und den Ort Ketzelsdorf zum Ausgangs- und Zielpunkt, zum Vino Versum in Poysdorf.

„Die Wind.rad.route ist ein wunderbares Beispiel für ein harmonisches Zusammenwirken zwischen Energieerzeugern und Tourismuswirtschaft“, freut sich Technik-Leiter Markus Winter. „Mit der Windkraft Simonsfeld leben wir seit vielen Jahren eine funktionierende Partnerschaft. Großartig an diesem Projekt ist, dass wir hier Radtourismus und Windkraft zusammenbringen und beim Radfahren Wissenswertes über Windkraft vermitteln können. Auch geführte Touren zum Thema Windkraft werden wir anbieten“, ist Bürgermeister Thomas Grießl begeistert. Die regionale Tourismusmanagerin Susanne Derler sieht das genauso: „Wir freuen uns über das steigende Interesse von Radtouristen. Mit der „Wind.rad.route“ bieten wir etwas Besonderes, indem wir ein spannendes Thema mit einem touristischen Angebot vereinen!“

Weitere Informationen zu Rad- und Wanderwegen in der Region Poysdorf unter www.vinoversum.at

Wind.rad.route

  • Distanz: 20 km
  • Höhenunterschied: 150 Höhenmeter
  • Wegbeschaffenheit: 90 % Asphalt, 10 % Schotter
  • Führung: 40 % Mischverkehr, 60 % stark verkehrsberuhigt mit Mischverkehr
  • Gut für Kinder geeignet

 >> https://www.weinviertel.at/a-windradroute

 

(c) Fotos: Vino Versum Poysdorf