Sauberer Strom

für eine saubere Umwelt

Aktuelle Kennzahlen
13.01.20

Senvion: Übernahme des europäischen Servicegeschäfts durch Siemens Gamesa endgültig abgeschlossen

Siemens Gamesa Renewable Energy (SGRE) gab heute den Abschluss der Übernahme des europäischen Service-Geschäfts von Senvion bekannt. Die Europäische Kommission hat die Transaktion nach kartellrechtlicher Prüfung bereits im vergangenen Dezember vorbehaltlos genehmigt.

Die Senvion Deutschland GmbH – und ihre europäischen Tochtergesellschaften – wurden im Rahmen der Transaktion von Siemens Gamesa Renewable Energy übernommen und werden ab sofort als reiner Dienstleister agieren. Durch die Transaktion gewinnt Siemens Gamesa eine rd. 9,0 GW große Serviceflotte und Geschäftsaktivitäten in 13 Ländern hinzu. Insgesamt wird das Unternehmen in Zukunft eine Turbinenflotte von knapp 69 GW warten. Die übernommenen Serviceverträge von Senvion laufen langfristig und werden in der Regel verlängert. Rund 70 % aller Arbeitsplätze bei Senvion konnten gesichert werden.

Die Windkraft Simonsfeld betreibt in ihren Windparks auch Senvion-Windkraftanlagen. Auch die Vollwartungsverträge unserer bestehenden Senvion-Anlagen wurden vollumfänglich von Siemens Gamesa übernommen.