Sauberer Strom

für eine saubere Umwelt

Aktuelle Kennzahlen
28.01.19

Windkraft Simonsfeld feiert zehn Jahre AG und Verdoppelung der Stromproduktion

Die Windkraft Simonsfeld feiert ihr zehnjähriges Jubiläum als Aktiengesellschaft. Vor zehn Jahren haben wir unser Unternehmen von einer Kommanditgesellschaft in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. Grund zum Feiern gibt insbesondere unsere eindrucksvolle Leistungsbilanz: „Wir haben in zehn Jahren unsere installierte Kraftwerkskapazität auf 202 Megawatt verdoppelt und produzieren heuer mehr als doppelt so viele Windstrom wie vor zehn Jahren. Ein starker Erfolg, der uns für unsere zukünftigen Projekte viel Kraft gibt!“ freut sich Vorstand Martin Steininger über die dynamische Entwicklung.

Verdoppelung der Strommenge als Ziel für die nächsten 10 Jahre         
Mehr als 131.000 Haushalte in Österreich könnte die Windkraft Simonsfeld AG heuer mit ihrer Stromproduktion versorgen. In den kommenden zehn Jahre will Martin Steininger noch einmal die Grünstromerzeugung seines Unternehmens verdoppeln: „Mit einer Terrawattstunde Windstrom würden wir in etwa ein Prozent des gesamten Stromverbrauchs in Österreich decken. Ein wichtiges und erreichbares Ziel, für das wir uns mit ganzer Kraft einsetzen werden!“

36 neue Windkraftwerke hat die Windkraft Simonsfeld AG in den vergangenen zehn Jahren neu ans Netz gebracht – und sieben alte Windkraftwerke abgebaut. Die Produktionskapazität mit diesem erweiterten Kraftwerksbestand konnte sogar um 119 % gesteigert werden. 2019 ist ein Umsatz von 39,1 Mio. € geplant. Nahezu verdoppelt hat sich auch der Mitarbeiterstand des Unternehmens: derzeit sind 63 Personen bei der Windkraft Simonsfeld beschäftigt. Die außerbörsliche Aktiengesellschaft zählt derzeit 1.897 Eigentümer, die mehrheitlich aus dem Weinviertel stammen oder im Weinviertel leben.