FINALE:
WEITWINKEL – der Kurzfilmwettbewerb

"Im Weinviertel weht ein stehtiger Wind." Mit diesem Satz dürfen wir heuer beim Weitwinkel Festival eine Kategorie des Filmwettbewerbes des Kulturverein film.kunst.kino präsentieren. Jugendliche, zwischen 14 und 25 Jahren, hatten die Möglichkeit einen Kurzfilm passend zu diesem Thema einzureichen. Nun ist es so weit, die Finalistinnen und Finalisten stehen fest: Am 26. Mai werden im Kino Mistelbach die eingereichten Kurzfilme präsentiert. Publikums-Voting entscheidet über die Sieger.

Insgesamt 13 Kurzfilme, die von Jugendlichen zwischen 14 und 25 Jahren eigens für den Wettbewerb produziert wurden, werden am Finalabend im Kino Mistelbach dem Publikum auf großer Leinwand präsentiert. 

Die Filme wurden vorab von einer Fach-Jury - u.a. Avantgarde-Filmemacher Peter Tscherkassky und Kameramann Matthias Pötsch - bewertet. Die endgültige Entscheidung fällt aber am Finalabend selbst durch das Publikums-Voting: jede Besucherin und jeder Besucher hat die Möglichkeit, mittels Stimmzettel für seinen Favoriten bzw. seine Favoritin zu stimmen.

Der Finalabend inkl. Preisverleihung findet im großen Kinosaal des Kino Mistelbach bei freiem Eintritt statt. Musikalische Umrahmung bietet Sarah Machač mit Band und auch für kulinarische Verpflegung ist gesorgt.

Eine Veranstaltung des Kulturverein film.kunst.kino im Rahmen des Viertelfestival NÖ.

WO: Kino Mistelbach (Oberhoferstraße 15, 2130 Mistelbach)

WANN: Donnerstag, 26. Mai 2022, 18:00 Uhr (Einlass: 17:00 Uhr)

Genaue Infos: www.filmkunstkino.at