Spektakuläre Sicherheits- und Abseilübung unserer Servicetechniker

Die alljährliche Sicherheitsunterweisung unserer Servicetechniker fand statt. Das Highlight war das Abseilen einer 143 Meter hohen Windkraftanlage.

Unsere Servicetechniker haben einen der härtesten Jobs in Österreich. Für Höhenangst ist hier kein Platz, denn sie arbeiten täglich in Höhen von 140 Metern und mehr. Egal bei welchem Wetter, sie sind bei jeder Witterung im Einsatz und überprüfen und servicieren die Windkraftanlagen. Ebenso führen sie Störungsanalysen und Problembehebungen durch.

Abseilübung_1

Einmal im Jahr unterziehen sich unsere Servicetechniker einem Sicherheitstraining. Geübt wird der richtige Gebrauch der persönlichen Schutzausrüstung und die kontrollierte Rettung von Verunfallten. Der Höhepunkt jedes Sicherheitstrainings ist das Abseilen aus einer Windkraftanlage.

Nun war es wieder soweit. Unsere Servicetechniker haben ihr sicherheitstechnisches Wissen aufgefrischt.  Zuerst haben sie die Bergung von Kollegen auf der Steigleiter geübt und dann folgte die Abseilübung von einer 143m  Meter hohen Windkraftanlage. Die Abseilübung wurde an einer Windkraftanlage im Windpark Kreuzstetten zwei Tage lang durchgeführt. Die Fahrt von ganz oben bis nach unten dauert 4 Minuten. Alle Kollegen haben die sicherheitstechnische Auffrischung erfolgreich absolviert.

Abseilübung_2

Abseilübung_3

 Abseilübung_4

Abseilübung_6

Abseilübung_5

Abseilübung_10