Unternehmenswert steigt auf 76,9 Mio. €

In Abstimmung mit einem Steuerberater und Wirtschaftstreuhänder wurde zum 31.12.2019 ein objektivierter Unternehmenswert von 76,9 Mio. € ermittelt. Das entspricht einem Wert von 210,4 € je Aktie.

Zweimal jährlich ermitteln wir auf Basis der festgelegten Planungs- und Bewertungsprämissen unseren stichtagsbezogenen Unternehmenswert nach der Discounted Cash Flow (DCF) Methode. Daraus errechnet sich der Unternehmenswert je Aktie, also der Aktienwert.

Die Summe der abgezinsten Zahlungsströme entspricht einer Steigerung um 2,4 Mio. € bzw. von 6,5 € je Aktie im Vergleich zum Vorjahr. Der Anstieg ist vor allem auf die Umsätze von 2019 zurückzuführen, die in Folge des sehr guten Windjahres deutlich über Plan liegen.  Sämtliche langfriste Planungsansätze werden im Laufe des Bewertungsprozesses kritisch geprüft, und gegebenenfalls angepasst. Diese Änderungen können den Unternehmenswert sowohl erhöhen als auch reduzieren.

Die zu erwartenden Ergebnisse unserer Windparkprojekte POWI V und Prinzendorf III sind in der Kalkulation noch nicht berücksichtigt. Neue Windparks nehmen wir erst unmittelbar vor Baubeginn in die Berechnung unseres Unternehmenswertes auf.