Windkraft Simonsfeld Anleihe bereits zu 50 % gezeichnet

„Nur eine Woche hat es gedauert, bis die Hälfte unserer neuen Anleihe gezeichnet war!“, freut sich Alexander Hochauer, kaufmännischer Geschäftsleiter der Windkraft Simonsfeld AG, über das große Interesse aus der Bevölkerung. Seit 14. Oktober können unsere mit 2 % verzinsten Anleihen direkt bei der Windkraft Simonsfeld erworben werden. 540 Personen haben die Anleihe in den ersten sieben Tagen der Emission bereits erworben. Mit Stand von heute früh wurden bisher 7,7 Mio. € gezeichnet.

Anleihen können nur noch kurze Zeit gezeichnet werden
„Wir sind ein Unternehmen zur Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern und geben der Bevölkerung daher die Möglichkeit zur wirtschaftlichen Beteiligung am Ausbau der Windstromerzeugung“, erläutert Alexander Hochauer. Er sieht das große Interesse der Bevölkerung an unseren Windkraft Anleihen als Bestätigung für den erfolgreichen Weg des Bürgerbeteiligungsunternehmens. Die erste Hälfte der Windkraft Anleihe ist gezeichnet, der Verkauf der zweiten Hälfte läuft bereits. Alexander Hochauer: „Wer noch Windkraft Anleihen erwerben will, wird sich beeilen müssen!“

Gesamtvolumen von bis zu 15 Mio. aufgelegt
Die Windkraft Simonsfeld hat Anleihen mit einem Gesamtvolumen von bis zu 15 Mio. € zur Zeichnung aufgelegt. Sie sollen vor allem den Bau neuer Windkraftwerke finanzieren: Wir errichten nächstes Jahr 14 neue Windenergieanlagen der Drei- und Viermegawattklasse. Vier Anlagen erweitern den bestehenden Windpark in der Gemeinde Poysdorf, zehn Anlagen werden in Prinzendorf und Zistersdorf errichtet. Mit diesen 14 neuen Windenergieanlagen steigert die Windkraft Simonsfeld ihre Produktionskapazität um mehr als 20 %. Die Gesamtinvestition beläuft sich auf 84 Mio. €. Die Bevölkerung kann sich über Windkraft Anleihen an der Windstromerzeugung und am Kampf gegen den Klimawandel beteiligen.

Alle Informationen und Unterlagen zur Anleihe unter:
www.wksimonsfeld.at/anleihe

 

Hinweis: Diese Information ist eine Werbung. Das Angebot der Windkraft Simonsfeld AG Anleihe in Österreich erfolgt ausschließlich durch und auf Grundlage des von der Finanzmarktaufsicht im September 2020 gebilligten und veröffentlichten Prospekts samt allfälliger Nachträge. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Potentielle Anleger*innen sollten den Prospekt lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Zu den darin beschriebenen Risiken zählt der Totalverlust des Kapitals und die Schwierigkeit, Teilschuldverschreibungen (mangels Börsehandel) zu veräußern. Sie erhalten diese Unterlagen kostenlos bei der Windkraft Simonsfeld AG, Energiewende Platz 1, A2115 Ernstbrunn, sowie unter www.wksimonsfeld.at/anleihe