Windstarker Mai: 32,5 % mehr Stromproduktion als geplant

Der Mai war ein außergewöhnlich windstarker Monat: Unsere Wind- und Sonnenenergieanlagen haben im abgelaufenen Monat insgesamt rund 53,7 Mio. kWh produziert und lagen damit um 32,5 % über dem Planwert.

Die Gesamtproduktion mit Ende Mai beträgt 212,9 Mio. kWh und liegt damit rd. 6 % unter dem Planwert. Grund dafür ist, dass die Winderträge in den ersten vier Monaten des Jahres zum Teil deutlich unter den Planwerten lagen. Der windstarke Mai hat nun dazu beigetragen, dass wir einen großen Teil des „Produktionsrückstandes“ wieder aufholen konnten.

Die Gesamtproduktion mit Ende Mai beträgt 212,9 Mio. kWh und liegt damit rd. 6 % unter dem Planwert. Grund dafür ist, dass die Winderträge in den ersten vier Monaten des Jahres zum Teil deutlich unter den Planwerten lagen. Der windstarke Mai hat nun dazu beigetragen, dass wir einen großen Teil des „Produktionsrückstandes“ wieder aufholen konnten.

> Zu unseren Produktionsdaten